2014_einladung001021.jpg
2014_einladung001020.gif
2014_einladung001020.gif
2014_einladung001020.gif
2014_einladung001020.gif
Was ist hier neu?
Aktuelle Mitteilungen
Brauchtum
Brunnen
Dorfverschönerung
Ruhebänke und Anlagen
Dorfgeschichte
Kontakt
Links
Impressum
Wanderwege
Verein - Informationen
Gästebuch
Willkommen
Willkommen in Reichenbach / Odenwald
2014_einladung001019.gif
2014_einladung001018.gif
So klingt es bei uns
2014_einladung001017.gif
2014_einladung001016.gif
2014_einladung001015.jpg
Felsenmeer
2014_einladung001014.gif
Brauchtum - "Mer sinn all vum Ourewoald"
Am Samstag - dem 22. März 2014 - findet in der Lautertalhalle
ein großer Mundart-Abend unter dem Motto „Mer sinn all vum Ourewoald“ statt.

Mundartbabbler, Sänger und Musikanten aus Südhessen
präsentieren Lieder, Anekdoten und Gedichte in Mundart.
Die Trachtenkapelle Lindenfels (Bild ganz unten) untermalt
den Abend und lädt im Anschluss zum Tanzen ein.
Die Organisatoren versprechen ein abwechslungsreiches
sowie originelles Bühnenprogramm für alle Altersgruppen.

Auch kulinarisch bleibt der Abend seinem Motto treu, denn es werden
Original Odenwälder Speisen und Getränke serviert.
Trachtengruppe / Übersicht
Spinnkreis
btngo_hot.gif
btngo_hot.gif
2014_einladung001013.gif
Verschönerungsverein Reichenbach 1974 e.V.
2014_einladung001012.gif
nach oben
hoch.gif
Großer Mundart-Abend in der Lautertalhalle
(Programmhinweis / Mitwirkende)
Veranstalter ist der Verschönerungsverein Reichenbach.

Das Organisations-Team besteht aus Harald Krauß, Albrecht Kaffenberger, Fritz Ehmke.
2014_einladung001011.jpg
Auch die Kleinen unter den Mundart-Künstler kommen an diesem Abend zu Wort.
Eröffnet wird die Veranstaltung von den „Drosseln und Finken“ des evangelischen Kindergartens aus Lautern.
Training
für die Lachmuskeln
2014_einladung001010.jpg
Kleine und große Mundartkünstler sorgen
für Stimmung
Aus dem hessischen Ried wurde die bekannte
Kult-Band „Handkäs mit Orange“ verpflichtet. Hessischer geht`s kaum!
2014_einladung001009.jpg
Nicht erklären kann man die „Alweschbescher Knäschd“.
„Die muß ma weiklisch
leif erläbt hou!“

Vier als Odenwälder Bauern-Knechte verkleidete Albersbacher singen zu Gitarre, Strohkordel und jede Menge Äppelwoi auf Odenwälder Mundart umgedichtete Schlager.
Sie berichten über den beschwerlichen Alltag des Knecht-Daseins und erzählen über die ultimativen Bauernregeln.
Da bleibt kein Auge trocken
2014_einladung001008.jpg
Lied- und Babbelbeiträge präsentiert das Mundart Multitalent Peter Dotterweich aus Reinheim-Ueberau.


Den von der Odenwälder Mundart
etwas abweichenden
Seeheimer Dialekt
vertritt Klaus Keimp.
2014_einladung001007.jpg
2014_einladung001006.jpg
Aus Rundfunk und Fernsehen bekannt ist vielen Mundartfreunden die „Babbelschnut“ Gerd Grein aus Lengfeld.
2014_einladung001005.jpg
Der Männerchor "Oaldes Liedgut Häpprum un drumrum" sorgt für stimmgungsvolle Mundartbeiträge.
2014_einladung001004.jpg
Aus Biebesheim am Rhein wird die „Stroßemussig Biebesheim“ erwartet.
2014_einladung001003.jpg
Die Mundart-Sänger „Halwebeiverdrei“
aus Fürth / Odw.
gelten noch als
echte Odenwald-Originale und singen eigen
getextete Lieder.
2014_einladung001002.jpg
“Mussig un Schbass uff Ourewällerisch“ mit den „Fäigels“
aus Rimbach- Mitlechtern / Odw.

Text und Bildmaterial: Fritz Ehmke - 23 Februar 2014
Karten-Vorverkauf: (für 8 Euro / Eintrittskarte)
In Reichenbach: im Rathaus, in der Felsberg- Apotheke, bei Albrecht Kaffenberger
In Modautal: Postagentur Brandau und bei Fritz Ehmke (ehmke -at- fritzehmke.de)
Die Trachtenkapelle Lindenfels
"untermalt" den Abend.
Sie bringt Beiträge vor Beginn der Veranstaltung, verkürzt mit ihren Stücken die Pause und lädt am Abend zum Tanz ein.
2014_einladung001001.jpg
Zurück zur Übersicht
Brauchtum
"Mer sinn all vum Ourewoald"
1_righthand.gif