heimatgeschichte_0608001007.gif
heimatgeschichte_0608001007.gif
.
heimatgeschichte_0608001007.gif
heimatgeschichte_0608001007.gif
Was ist hier neu?
Aktuelle Mitteilungen
Brauchtum
Brunnen
Dorfverschönerung
Ruhebänke und Anlagen
Dorfgeschichte
Kontakt
Links
Impressum
Wanderwege
Verein - Informationen
Gästebuch
Willkommen
Willkommen in Reichenbach / Odenwald
heimatgeschichte_0608001006.gif
heimatgeschichte_0608001005.gif
So klingt es bei uns
heimatgeschichte_0608001004.gif
heimatgeschichte_0608001003.gif
heimatgeschichte_0608001002.jpg
Felsenmeer
heimatgeschichte_0608001001.gif
Geschichte und Geschichten aus Reichenbach
Reichenbach - historisch gesehen
Seine Satzung ändern will der Verschönerungsverein Reichenbach (VVR). Nach den Erörterungen in der jüngsten Vorstandssitzung soll die „Heimatgeschichte“ als dritte Aufgabe in die Zielsetzungen des Vereins mit aufgenommen werden.

Der VVR sieht sich in der Tradition der alten Kulturgemeinden und des Reichen-
bacher Verkehrs- und Verschönerungsvereins. Als wichtigste Aufgaben wurden deshalb die Dorfverschönerung und das Brauchtum in die Satzung aufgenommen. Dazu gehören insbesondere die Pflege der örtlichen öffentlichen Anlagen, sowie der Rast- und Ruheplätze in der Gemarkung. Im Brauchtum werden Odenwälder Trachten hergestellt, das alte Handwerk des Spinnens ausgeübt und das Ganze öffentlich präsentiert. Auch der Fremdenverkehr wurde gefördert, Begehungen organisiert und die örtlichen Übernachtungsmöglichkeiten in der vereinseigenen Homepage angeboten.

In den letzten Jahren haben sich die Aktivitäten in der Heimatgeschichte stärker entwickelt. So wurden in vielen Themenbereichen Nachforschungen angestellt und die Ergebnisse in öffentlichen Vorträgen, in eigenen Schriften, im Internet und der Heimatzeitung präsentiert. Zudem hat der Verein zentral bei der Gemeinde Lautertal über 1.300 alte Fotos archiviert. Mit ihnen kann die Dorfgeschichte seit des Einsatzes der Fotografie fast lückenlos dokumentiert werden.

Mit der Aufnahme der „Heimatgeschichte“ in die Vereinssatzung soll die gewach- sene Wertstellung dieses Arbeitsbereiches festgeschrieben werden. Auf Anregung des Ehrenvorsitzenden Albrecht Kaffenberger soll der Vorschlag zur Satzungs- änderung /-ergänzung den Mitgliedern in der nächsten Jahreshauptversammlung zur Abstimmung vorgelegt werden.
Dorfgeschichte / Übersicht
btngo_hot.gif
Bald auch Heimatgeschichte
als weitere Zielsetzung des Vereins ?
Heinz Eichhorn - 08.2006